Aum – Awareness Understanding Meditation

Aktuelle Termine:
So, 9. Juni
So, 23. Juni
So, 28. Juli
29. Juni
31. August
immer um 18:30 Uhr
in Berlin-Pankow (Adresse folgt bei Anmeldung)
Eintritt: 30 €
Anmeldung: E-Mail-Adresse ist verborgen, bitte aktivieren Sie JavaScript!

Nimm dir am besten Wechselklamotten mit, du wirst schwitzen. Und zieh dir für die Meditation bequeme Kleidung an.
Wir empfehlen, direkt vor der Meditation nichts zu essen.

Die Aum-Meditation eröffnet dir mit ihren Phasen den Raum, den meist verloren gegangenen, authentischen Umgang mit dir selbst und mit deiner Umwelt zu erleben.
Gerade in der heutigen Zeit und in unserer Gesellschaft ist den meisten Menschen der Zugang zu ihrem Inneren verschlossen.
Die AUM hat reinigende Kraft, bringt dir deine Klarheit zurück. Sie kann dir zeigen, wie du deine tiefliegenden und schmerzhaften Gefühle transformierst und dadurch in die Eigenverantwortung findest.
Wenn du dazu neigst, dich in deinem Gefühlschaos zu verlieren, wird dir die AUM eine neue Erfahrung ermöglichen und dir helfen, neue Wege auszuprobieren.
Sie kann dir ebenso ermöglichen, mit diesen tiefliegenden und schmerzhaften Gefühlen überhaupt erstmal in Kontakt zu kommen.
Gerade für Menschen, die auf eine gewisse Art abgehärtet sind, den Zugang zu sich verloren haben und von sich glauben eh nichts spüren zu können, ist diese aktive Meditation sehr hilfreich. Die Energie in der Gruppe wird dich mitreißen und unser Aum-Team, welches sehr erfahren ist, begleitet dich in Bereiche, wo du ohne Unterstützung bisher nicht hingekommen bist.

Unser Team besteht aus vier Personen. Abwechselnd werden je Veranstaltung zwei bis drei von uns dein Ansprechpartner sein. Wir halten den Raum und begleiten dich durch deine Prozesse hindurch.
Wir haben alle gemeinsam die gleiche Ausbildung und Gruppenerfahrung gemacht, wo wir lernten wieder Energien zu spüren und uns tief unseren eigenen Prozessen und damit einhergehenden Wachstum zuzuwenden.
Wir sind erfahren mit herausfordernden Situationen und schrecken auch nicht zurück, wenn es mal lebendiger wird.
Wir haben so tief in unsere eigenen Abgründe hineingeschaut, dass wir nun andere Menschen in ihre Tiefen führen können. Unser Feuer nach Selbstergründung und unsere Entdeckerfreude bringen wir in die Aum-Meditationen mit ein.

Die Aum-Meditation ist eine von Veeresh entwickelte Methode, welcher ein Schüler von Osho war. Die Meditation besteht aus 12 Phasen und dauert 2,5 Stunden. Jede einzelne Phase eröffnet dir die Möglichkeit, tiefer in dich hineinzugehen.
Je nach Phase arbeitest du mit einem Partner, für dich alleine oder mit der Gruppe.
Durch den stetigen Kontakt mit anderen wirst du unmittelbar gespiegelt und auf dich zurückgeworfen. Es wird dir die Möglichkeit geben, verborgene und destruktive Verhaltensweisen zu entdecken und zu durchdringen.
Wenn du nur mit dir bist, ist es nicht schwer in einem meditativen Zustand zu verweilen. Aber wenn du dich mit dem Leben konfrontierst und einen wahrhaftigen Kontakt zu anderen Menschen zulässt, wirst du plötzlich Bereiche in dir entdecken, die dein bisheriges Selbstbild zerschmettern.
Darum geht es in der AUM. All das unterdrückte Material wieder ins Bewusstsein zu führen und dir erlauben, dich zu befreien.

Dies sagen Teilnehmer, nachdem sie bei der von uns angeleiteten AUM teilgenommen haben:

“𝙒𝙖𝙨 𝙛ü𝙧 𝙚𝙞𝙣𝙚 𝙒𝙖𝙨𝙘𝙝𝙢𝙖𝙨𝙘𝙝𝙞𝙣𝙚!”

“𝘿𝙖𝙨 𝙞𝙣𝙩𝙚𝙣𝙨𝙞𝙫𝙨𝙩𝙚, 𝙬𝙖𝙨 𝙞𝙘𝙝 𝙟𝙚 𝙚𝙧𝙡𝙚𝙗𝙩 𝙝𝙖𝙗𝙚.”

“𝙀𝙞𝙣 𝙁𝙚𝙪𝙚𝙧𝙬𝙚𝙧𝙠 𝙖𝙣 𝙚𝙢𝙤𝙩𝙞𝙤𝙣𝙖𝙡𝙚𝙣, 𝙠ö𝙧𝙥𝙚𝙧𝙡𝙞𝙘𝙝𝙚𝙣 𝙪𝙣𝙙 𝙚𝙣𝙚𝙧𝙜𝙚𝙩𝙞𝙨𝙘𝙝𝙚𝙣 𝙕𝙪𝙨𝙩ä𝙣𝙙𝙚𝙣!”

 

 

Spirituelle Therapie und Energiearbeit in Berlin