Sufi-Whirling mit Komala

Eintritt: 25,- €
Anmeldung bei: E-Mail-Adresse ist verborgen, bitte aktivieren Sie JavaScript!
Montag 15. April 2024
Montag 24. Juni
jeweils von 18:30 bis 21:30 Uhr
Im Institut für Seelenheilung, Wilmersdorfer Str 102, 10629 Berlin

Sufi Whirling ist eine der ältesten und kraftvollsten Meditationstechniken. Das Whirling dauert 2,5 Stunden mit Einführung und gemeinsamem Austausch.

In der ersten Phase wirst du zu einem Energiewirbel – außen ein Sturm von Bewegung, doch der Zeuge im Zentrum ist ruhig und still. Du fällst durch alle Angstschichten immer tiefer in dich hinein und erfährst, dass du der Zeuge im Zentrum des Zyklons bist.
Dabei ist die Hingabe dein Wegweiser. Sie führt dich durch deine Schatten hindurch, entlang eines dunklen Tunnels und öffnet dir die Tür zur göttlichen Extase.
Du kannst dir nicht entkommen, du wirst dich an diesen Strudel hingeben. Du gibst deine alten Vorstellungen von deinem Leben auf und bist frei, in perfekter Harmonie ganz du selbst zu sein.

“Lass es geschehen
und werde eins mit dem Geschehen.”
Osho

In der zweiten Phase liegst du bäuchlings auf dem Boden und lässt deine Energie in die Erde abfließen.
Der Kontakt deines Bauchnabels mit der Erde erinnert dich wieder daran, wie du als Kind mit deiner Mutter, ihrem Herzschlag und ihrem Atem eins warst.
Das gleiche wird mit der Erde geschehen.
Du bist verwurzelt, du verschmilzt mit ihr und löst dich in ihr auf.
Es gibt nur noch Erde und du bist nicht mehr da.

“Zerschlage die Tasse ganz und gar;
vergesse, dass du bist.”
Osho

Was du brauchst:
Bequeme Kleidung. Vor Ort kannst Du einen Whirling Rock haben. Ca. 3 Stunden vor der Meditation nichts essen.

Anmerkung:
Whirling versetzt dich in einen extatischen Rauschzustand. Dieses Sein im betrunkenen Zustand nennen die Sufis “Masti” Extase. Manchen Menschen kann es beim Whirling schwindelig werden, doch das Gefühl legt sich schnell wieder und tritt nicht mehr auf, wenn du öfter Whirling machst.

Spirituelle Therapie und Energieabeit in Berlin