Video – Spiritualität ist niemals gegen etwas. Es ist ein bedingungsloses Ja zu allem

Der Weg des Erwachens ist der Weg in die Freiheit.
Doch Freiheit von was?
Ist der Andere, ist die Welt wirklich das Problem? Sind sie die Ursache des Leidens?
Stimmt die Aussage von Jean-Paul Sartre “Die Hölle, das sind die anderen”?
Die Hölle sind nicht die Anderen.
Sie ist das Gefängnis deines Ego.
Die Hölle erschaffst du dir selber.
Der Weg hinaus ist die Freiheit vom Ego, die Freiheit von seinen Vorlieben und Abneigungen, Erwartung und Forderungen an die Welt.
Denn das Universum ist nicht dafür da, deine Bedingungen zu erfüllen.
Es nimmt sie nicht einmal wahr – die ganze Sache findet nur in deinem Kopf statt.
Die ultimative Freiheit ist die Freiheit vom „Ich“.
Wenn dies erkannt wird, beginnt Surrender, der Weg der Hingabe an das Leben.
Hingabe heißt, ich höre auf, meinen Willen der Existenz aufzwingen zu wollen.
Die einzige vernünftige Antwort die wir dem Leben, dem jetzigen Augenblick entgegenbringen können, ist ein absolut bedingungsloses „Ja“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.